Interfacedesign

Beim Interfacedesign, also dem Design der Benutzeroberfläche, ist nicht nur die Ästhetik wichtig. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine sollte leicht bedient werden können und am besten noch Spaß machen. Nicht nur bei Websites, sondern zum Beispiel auch bei Apps oder Automaten mit einem Benutzerbildschirm. 

Ist ein Internetauftritt unverständlich aufgebaut, wird der Nutzer die Seite schneller schließen, als er sie geöffnet hat. Webseiten und auch Bildschirme von Maschinen im alltäglichen Leben, wie beispielsweise Bank- und Fahrkartenautomaten werden gemieden, wenn sie kompliziert zu bedienen sind und der User kein positives Anwendungserlebnis erfährt. Ein gutes Interfacedesign hält den User auf der Seite, am Automaten und am Bildschirm der Maschine. Nur so können die damit verbundenen Ziele, nämlich dass der Nutzer die dort präsentierten Inhalte aufnimmt und die gewünschten Aktionen durchführt, erreicht werden.

Unsere Experten kennen die modernen Designdisziplinen und setzen zukunftsorientierte Designs um. In der Konzeption eines Interfaces versetzen wir uns in die Zielgruppe hinein und beachten deren Verhalten und Empfinden bei der Benutzung der angedachten Schnittstelle.