Wolken, Wind und Wetter

Eine interaktive Ausstellung zum Thema Wetter und Klima

Die Aufgabe 

Im Kindermuseum Oelde soll für Kinder im Vor- und Grundschulalter mit der Ausstellung "Wolken, Wind und Wetter" ein zusätzliches Angebot geschaffen werden. Mit Blick auf die junge Zielgruppe, ist dabei von alterstypischen Fragen auszugehen, wie zum Beispiel "Woraus bestehen Wolken?", "Was ist ein Hochdruckgebiet?" oder auch "Was bedeutet Klimawandel?" Die Antworten sollen verständlich und auf spielerische Art vermittelt werden.

Das Konzept

Ausprobieren, Staunen, Anfassen, Mitmachen: In der Ausstellen werden verschiedenste Möglichkeit gegeben, sich aktiv mit den verschiedenen Wetterelementen (Temperatur, Luftdruck, Wind sowie Feuchte und Niederschlag) und deren Wechselwirkungen auseinanderzusetzen. Highlight ist das interaktive Wetterstudio, in dem Kinder eigene Wettervorhersagen aufnehmen können.

Das Ergebnis

Die Ausstellung gliedert sich in sechs Themenbereiche, die mit interaktiven Stationen ausgestattet sind. An diesen können die jungen Besucher Wetterphänomene erzeugen und untersuchen. Eine Klimaweltkarte vermittelt mit Klimageschichten aus aller Welt die großen Zusammenhänge. Die Ausstellung wird durch pädagogische Programmangebote ergänzt, in denen u.a. Wettermessgeräte selbst gebaut werden.

Ausstellung in einem Dachgeschoß des Kindermuseums Oelde
Wetter dokumentieren auf einer Wettertafel
Wetterstudio
Bereich Wind
Windemaschine und Windmesser
Temperatur 2
Wetter & Wasserkreislauf
Klimafuchs-Quiz
Phänologische Uhr
Selbstgebaute Messinstrumente