Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land

Die Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land – oder auch TOL – ist für das Marketing und die Tourismusentwicklung im gesamten Osnabrücker Land zuständig. Daneben führt sie Zertifizierungen und Fortbildungsmaßnahmen für die touristischen Akteure der Region durch, sodass sie sowohl für Qualität als auch Qualifizierung steht. Sie engagiert sich daher nicht nur für die Stadt und den Landkreis Osnabrück sondern zusätzlich für 21 weitere Städte und Gemeinden rund um den Teuteburger Wald,  das Wiehengebirge und die norddeutsche Tiefebene. Insofern vertritt sie die  Interessen für den Verband, seine Mitglieder und die Region in überregionalen Gremien, Arbeitskreisen und Fachausschüssen landes- und bundesweit. Des Weiteren ist eine zentrale Aufgabe die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Marketing. In diesem Bereich sind sie online, offline, regional und überregional tätig. International sind vor allem die Niederlanden in ihrem Fokus. Ihr Ziel ist dabei das Osnabrücker Land  als attraktives Urlaubsziel zu präsentieren und Touristen für die Region zu gewinnen. Aus diesem Grund hatten wir die große Ehre nach einem gewonnenen Pitch das Corporate Design der TOL ganzheitlich visuell zu modernisieren und in der Wertigkeit dem aktuellen Zeitgeist entsprechend zu transformieren.

So nimmt das neue Corporate Design Bezug zu Land, Wasser und Stadt gekonnt auf und vereint diese Elemente visuell in Form der neuen Wortmarke. Dabei sind neben dem Logo auch weitere Bestandteile des Corporate Designs angepasst worden. Dazu zählten insbesondere neue Plakate, die auf unterschiedliche Weise abwechslungsreich gestaltet wurden. So sind jeweils drei Plakate passend zu den Thematiken Land und Wasser entstanden. Für das Osnabrücker Land wird somit mit 2.800 km langen Radwegen geworben, auf denen die Vielfältigkeit der Osnabrücker Natur selbst erkundet werden kann.  Nach einem aktiven Tag besteht zusätzlich die Möglichkeit sich in den zahlreichen Kurorten und Bädern zu erholen, die in der zweiten Plakatreihe in den Mittelpunkt gestellt wurden. Hierbei wird mit humorvollen Bildern die Aufmerksamkeit der Zielgruppe gewonnen, sodass die Umgebung von Osnabrück dem Ziel der TOL entsprechend als attraktive Urlaubsregion vermarktet wird. Weiteres Interesse wird durch die deutlich hervorgehobenen ausgeschriebenen Zahlen auf den ersten Plakatentwürfen geweckt. Dadurch entsteht bei den Adressaten automatisch das Bedürfnis sich näher mit dieser Information beschäftigen zu wollen. Gleichzeitig werden kurze Fakten über die Region bekannt gemacht, die ebenfalls Interesse für einen Besuch schaffen.

Darüber hinaus wurde sich im Rahmen des Corporate Designs mit neuen Briefpapiervorlagen auseinandergesetzt. Auch hier war eine zeitgemäße Transformation von besonderer Wichtigkeit. Daneben war eine übersichtliche Darstellung und der Wiedererkennungswert mit zu berücksichtigen.
Infolgedessen ist im Zuge des Relaunchs des Corporate Designs eine Werbekampagne entstanden, die einen neuen gestalterischen Weg geht: Modern, clever und mit einem kleinen Augenzwinkern präsentiert sich das neue Design der TOL, um überregional das Osnabrücker Land prominent darzustellen.

Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land
Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land
Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land
Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land
Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land