Deutsche Kinemathek

Erstellung des DFFB-Archivs und des Ken Adam Archivs

Die Aufgabe

Seit ihrer Gründung 1963 archiviert die Deutsche Kinemathek alles, was mit der Geschichte und Technik von Film und Kino zu tun hat – Filmkopien und historische Materialien wie Filmprogramme, Plakate oder Drehbücher. Teile dieser Materialien sollen einer breiten Öffentlichkeit online zur Verfügung gestellt werden.

Die Lösung

Das „Ken Adam Archiv“ und das „DFFB-Archiv“. Multimediale Erzählformen prägen dabei das Konzept der Materialsammlungen. Auch die Einrichtung einer komplexen Datenbank- und Medienverwaltung war wegen des umfassenden Materialbestands nötig.

Das Ergebnis

Beide Projekte haben Die Etagen in Zusammenarbeit mit der Fork Unstable Media GmbH umgesetzt. Während letztere für Konzept und Design zuständig waren, lagen technische Konzeption und Realisierung in unseren Händen. Die narrativen Sites wurden dabei mit Drupal umgesetzt, ein weiteres Hauptaugenmerk lag auf der Umsetzung zweier Recherche-Plattformen mit entsprechenden Archiven, Searchengines und Schnittstellen zu Quellen wie etwa Adlib.

DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen
DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen
DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen
DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen
DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen
DFFB-Archiv und Ken Adam Archiv für die Deutsche Kinemathek von den Etagen