Zum Inhaltsbereich

Frischer Wind in Altbauvilla

Seit dem 8. Juni ist es soweit: Die Etagen haben ihr neues Quartier in der Natruper Straße 14 bezogen.  Nun weht wieder ein frischer Wind in der Villa aus dem Zeitraum der Jahrhundertwende. Hohe Decken, alte Parkettböden und aufwendig verzierte Holztüren stehen im Gegensatz zu der modernen Technik und dem kreativen Treiben, das bei uns in der Agentur herrscht. Ein stilvoller Mix aus alt und neu zieht sich durch das gesamte Haus – inklusive Kirchenfenster in der ersten Etage.

Die Geschichte des Gebäudes erzählt nämlich auch von der Nutzung durch eine Kirchengemeinde. Wir betonen bewusst diesen Stilmix und profitieren von der besonderen Atmosphäre des alten Kirchensaals, der zukünftig als Besprechungsraum dient.

Der neue Sitz unserer Werbeagentur bietet auch daneben viele großzügige Räumlichkeiten und passt sich unseren veränderten Ansprüchen an. Wir sind in den letzten Jahren auf eine Größe von rund 40 Mitarbeitern gewachsen, weshalb es am Goethering einfach zu eng wurde.

Wir sind begeistert über den Umzug und die damit verbundenen Veränderungen. Trotz einiger Umbaumaßnahmen, die noch in vollem Gange sind, freuen wir uns, unsere Kunden von nun an in der „Etagenvilla“ am Fuß des Westerbergs begrüßen zu dürfen.

Aktualisiert am  15. Juni 2015