Zum Inhaltsbereich

Augmented Reality App für digitales Schaufenster von L+T

Ein Schaufenster, welches sich individuell an die Interessen und Wünsche jedes Passanten anpasst, ist der kühne Traum des Marketings am Point Of Sale. Mit dem Augmented-Reality-Schaufenster gehen wir nun einen großen Schritt in diese Richtung.

Für das Modehaus L+T Lengermann und Trieschmann aus Osnabrück haben wir digitale Schaufenster entwickelt, die eine echte Premiere sind. Per App zeigen Passanten und Kunden auf die Bilder in den ansonsten schlichten Schaufenstern. Es erscheinen virtuelle 3D-Räume, die passend zur Mode der Saison in die Denim-Welt entführen. Per Touch-Befehl werden die Räume auf den Besucher abgestimmt. Ob Herren- und Damenmode oder Young Fashion: Die Mode der Zielgruppe ist nur einen Fingerzeig weit entfernt - und das mitten in der zentralen Fußgängerzone Osnabrücks.

Die Benutzung der Augmented Reality App sorgt für Aufmerksamkeit bei den Passanten und so ergibt sich wie von selbst ein viraler Effekt auf Fußgängerebene. Modernste Animationstechnik und App-Entwicklung von Die Etagen machen es möglich.

Aktualisiert am  14. Februar 2014